facebook

 

Bavarian Jerk Chicken - Cubanische Küche anders genial zubereitet! Gut Kochen kann so einfach sein...

 

(für 4 Personen) 1 EL grob gestoßenes Piment, , ½ TL grob gestoßenen schwarzen Pfeffer, ¾ TL gemahlene Muskatblüte, ¾ TL gemahlenen Zimt, 2 EL Zucker, 3-4 Knoblauchzehen, knapp 100 ml Olivenöl, 60 ml Sojasauce, 150 ml Essig (alten kräftigen Balsamico), 4 Stiele frischen Thymian, 5 Blätter Salbei, 1 Flasche Radler, Saft von 2 Zitronen, 3 fein gehackte Frühlingszwiebeln, 1 fein gehackte weiße oder rote Zwiebel, 1 ganzes Freiland Huhn

 

Alle Gewürze mit dem gequetschten Knoblauch (einfach Knoblauch mit einem breiten und stabilen Küchenmesser zerquetschen, das erhält die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe des Knoblauchs besser) und dem Zucker vermengen und langsam das Olivenöl unterrühren. Danach Sojasauce, Essig, Orangensaft und Zitronensaft und Zwiebeln dazugeben. D Huhn kräftig damit einreiben und mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) in der Mischung marinieren. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca 1-1,5h (je nach Größe des Huhns) knusprig backen. Dabei immer wieder das Fleisch mit der Marinade übergießen.

 

 

Dazu passen Ofenkartoffeln, gegrillte Karotten mit Honig & Estragon oder spicy Mango Salsa